Anruf
+960 6620044
Nachrichtenredaktion
  • #Diving
  • #Sports
  • #Activities

Gehen Sie im Kanuhura auf ein Unterwasserabenteuer

December 01 2017

Die Malediven gehören zu den idyllischsten Reisezielen, von denen die meisten Leute nur träumen können. Traumhafte, exklusive Inseln, wie die glitzernden Steine einer gerissenen Smaragdkette in den Indischen Ozean gestreut. Luxusresorts und exklusive Inseln, oder mehrere davon, wie die drei Inseln von Kanuhura, bieten freiheitsliebenden Abenteurern einen Geschmack der wahren, tropischen Glückseligkeit. Jedes Detail wurde eigens designed und kreiert, um dafür zu sorgen, dass die Reise der Gäste absolut unvergesslich wird. Es ist ein Land der Wunder und Abenteuer, wo freigeistige Seelen zurück zur Natur und zu sich selbst finden können und innere Ruhe neu entdecken. Eine Fülle an außergewöhnlichen Erlebnissen erwartet Gäste sowohl im Wasser als auch an Land. Weiße, pulverweiche Strände gehen in das türkisblaue Wasser über, in dem es an unglaublichem Leben und unberührten, farbenfrohen Korallen nur so wimmelt. Eine ganz neue Welt, die es zu entdecken gilt. Kanuhura bietet Gästen einige bemerkenswerte Unterwasserabenteuer in den Malediven, die von den besten Tauchern als einige der besten Tauchplätze der Welt angesehen werden. Hier erfahren Sie, worauf sich Gäste, die gerne auf eine Reise unter die Wasseroberfläche gehen wollen, im Kanuhura freuen können:
 

Diving

 
Außergewöhnliche Tauchplätze
 
Im östlichen Teil des Lhaviyani Atolls gelegen, bietet Kanuhura Zugang zu einigen der unglaublichsten Tauchplätzen der Region. Das Lhaviyani Atoll bietet 40 Spots und eine große Vielfalt an Unterwasserlandschaften und Meeresbewohnern, die es zu entdecken gilt. Die große Auswahl an Tauchplätzen bedeutet auch, dass es mehr als genug Möglichkeiten für Beginner wie auf für Fortgeschrittene gibt. Herrliche Riffe innerhalb des Atolls sowie auch Außenriffe bilden Strömungskanäle, in denen man eine Unmenge an Meeresbewohnern zu Gesicht bekommt. Unter den Tauchplätzen gibt es einen Schildkrötenspot, zwei Schiffswracks und einen Ort, an dem man Haifische findet. 
 
Einige der bemerkenswerten Spots in der Nähe von Kanuhura beinhalten Maa Giri, Zafari, Kanuhura Corner, Express, Caves, Kuda Beru, Fushi Varu, Shipyard und viele mehr. Über einige davon erfahren Sie mehr in unserem Artikel Tauchen in den Malediven. Jeden Tag werden die zu entdeckenden Plätze nach dem Niveau der Taucher und je nach den Wetterbedingungen des Tages festgelegt. Faktoren, die dabei eine Rolle spielen sind Strömungen, Wellen und die allgemeine Wetterlage. Natürlich versuchen Kanuhura‘s Sun Dive und Wassersport Zentrum, den Gästen die bestmögliche Wahl zu bieten, um ihnen ein aufregendes und dennoch sicheres Abenteuer im Rahmen der Entdeckung der Unterwasserwelt zu garantieren. Die meisten Tauchplätze sind mit einem Dhoni (traditionelles Boot der Malediven) innerhalb von 30 Minuten erreichbar. 
 
Während es spezifische Jahreszeiten gibt, in denen die Tauchbedingungen am besten sind, haben Gäste das ganze Jahr über die Möglichkeit Schildkröten, Napoleonfische, Rochen, Thunfische, graue Riffhaie und bunte Fischschwärme zu entdecken. Auch die unglaubliche Vielfalt an kleinsten Meeresbewohnern, die direkt am Riff zu finden sind, tragen zu einem bemerkenswerten Taucherlebnis bei.
 
Hervorragende Tauchbedingungen
 

Diving


Wenn Sie begeisterter Taucher sind, dann ist es wichtig zu wissen, wann die beste Zeit ist, um in den Malediven zum Tauchen zu gehen. Im Januar können Gäste großartiges Wetter und eine sanfte Brise erwarten, was im Allgemeinen dazu führt, dass das Wasser eher ruhig ist. Auch wenn die Sicht noch nicht kristallklar ist, erleben Sie mit Sicherheit fantastische Tauchgänge. Gelegentlich kommt es zu starken Strömungen, was bedeutet, dass Gäste mit etwas Glück Mantarochen sehen können, die in dieser Strömung dahingleiten. 
 
Von Februar bis Mitte April sind die Tauchbedingungen einfach fantastisch, wenn es um die Sicht und die Wasserbedingungen geht. Das Wasser ist normalerweise ruhig, vollkommen klar und voll von Fischschwärmen - ein Anblick der perfekt für Unterwasserfotografie mit dem Weitwinkelobjektiv ist. Dieses ist auch die perfekte Zeit, um hunderte von Delfinen zu sehen (auch wenn man diese besser an der Wasseroberfläche, auf Ihrem Weg zum Tauchplatz oder zurück, beobachtet). Zu dieser Jahreszeit ist es auch möglich Wale zu sehen. 
 
Ab Mai ist die Sicht eher eingeschränkt, aber Taucher haben weiterhin die Möglichkeit zwischen Mai und November eine Vielzahl an jungen Fischen zu entdecken. Zu dieser Jahreszeit zieht das Plankton Mantarochen und mit etwas Glück sogar Walhaie an. Für alle, die es lieben würden, die eleganten Mantarochen in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen, ist die beste Zeit, um diese im Atoll von Kanuhura zu finden, zwischen Mai und Juli oder Oktober und Dezember. Auch wenn man sie manchmal während der anderen Monate sehen kann, ist dies sicher die beste Jahreszeit, um an den Tauchplätzen, oder manchmal sogar von der Wasseroberfläche aus,  einen Blick auf sie zu erhaschen. Ganz besonders glückliche Gäste können Sie sogar beobachten, wie sie sich an den Putzstationen von Parasiten befreien lassen. 
 
Kanuhura bietet reichliche Gelegenheiten, einen Tauchgang zu genießen
 

Diving


 Kanuhura bietet Tauchern täglich zwei Zeiten, um das tropische, türkisblaue Wasser zu erkunden. Sie können zwischen 09:00 Uhr und 14:30 Uhr wählen. Für alle, die einen Tauchgang mit zwei Flaschen wünschen (das heißt zwei Tauchgänge an zwei unterschiedlichen Spots mit einer Stunde Pause an der Oberfläche auf dem Boot), besteht die Möglichkeit, dies um 09:00 Uhr zu tun. Für die großen Abenteurer, die nach einem magischen Erlebnis suchen, bietet Kanuhura 2-3 mal die Woche Nachttauchgänge an. Zertifizierte Taucher müssen sich bis spätestens 17:00 für einen Tauchgang am folgenden Abend anmelden. Jeder Gast, der an einem Tauchabenteuer teilnehmen will, muss einen Gesundheitsfragebogen ausfüllen. Falls es Punkte in der Krankheitsgeschichte gibt, die Sie von einem Tauchgang ausschließen könnten, ist es wichtig ein ärztliches Attest mitzubringen, das bestätigt, dass Sie fit sind, um an dieser Aktivität teilzunehmen. 
 
Nicht-Taucher haben fantastische Schnorchelmöglichkeiten
 
Auch Gäste die es vorziehen, das Wasser beim Schnorcheln zu erkunden, haben eine Vielzahl an Möglichkeiten, das blaue Wasser des Indischen Ozeans und all seine versteckten Schätze zu entdecken.  Die Tauchschule des Kanuhura bietet 3-4 mal die Woche Schnorchelausflüge, die von einem Dhoni Gebrauch machen. Dieses großartige Abenteuer dauert 2.5 Stunden. Eine Stunde davon ist exklusiv für das Schnorcheln reserviert. Die besten Schnorchelplätze liegen etwa 30-35 Minuten mit dem Boot entfernt. Diese Aktivität ist jedoch sehr wetterabhängig. Jeden Tag, ungefähr 30 Minuten bevor die Exkursion beginnt, entscheiden die Experten der Tauchschule, ob der Schnorchelausflug stattfinden kann oder nicht und welcher Ort an diesem Tag am besten für Entdeckungen geeignet ist. An diesem Ausflug können bis zu 16 Personen teilnehmen, die alle schwimmen können müssen. Das Mindestalter für diese Aktivität liegt bei 6 Jahren. Mit dem Reichtum an Meeresbewohnern der Malediven wird auch Schnorchlern die unglaubliche Gelegenheit geboten eine Vielzahl an tropischen Fischen zu sehen - von Drückerfischen und Falterfischen, bis zu Füsilieren und Papageifischen, um nur einige davon zu nennen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, Schildkröten, Napoleonfische und mit etwas Glück sogar Rochen zu sehen.  
 
Sie wollten schon immer mal tauchen gehen? Warum nicht einen Kurs in der Tauchschule des Kanuhura belegen?
 
Für alle, die nicht tauchen, es aber sehr gerne einmal ausprobieren würden oder auch für alle, die ihr Können ausbauen wollen, gibt es tolle Neuigkeiten: Die Tauchschule im Kanuhura bietet eine wunderbare Auswahl an PADI Tauchkursen und Zertifizierungen, an denen Sie in Ihrem Urlaub teilnehmen können. Von Trainingstauchgängen bis zu Open Water Tauchkursen, Rescue Diver und Nitrox Kursen - Kanuhura wird fast allen Ansprüchen gerecht. Die Tauchschule bietet auch eine Reihe an Tauchausrüstung im Verleih. Des Weiteren gibt es eigene Kurse für Kinder ab 8 Jahren.  
 
Wenn Ihnen nach einem absolut herausragenden Urlaubsziel ist, das alles anbietet, was sich ein Abenteurer nur wünschen kann, dann suchen Sie nicht weiter als nach einem Aufenthalt im Kanuhura. Diese magische Oase bietet Gypsettern eine Welt der Abenteuer - von traumhaften Picknicks auf verlassenen Inseln zu Stunden, die Sie mit der Entdeckung der Unterwasserwelt verbringen - ein Urlaub im Paradies könnte nicht schöner sein. 

Related News Block in Content

Verwandte Nachrichten